Titel: Technikstudie Internet der Dinge (IOT) - Beschreibung: Technikstudie Internet der Dinge (IOT) 

 

 

 

 

 

 


Titel: Webposter - Beschreibung: Webposter

 

 

IOT-Interface

 

 

Soll ein elektronisches Gerät oder System an das Internet der Dinge (Internet of Things bzw. abgekürzt IOT) angeschlossen werden, so stellt sich für den Entwickler die zentrale Implementierungsfrage nach dem sinnvollen IOT-Interface. Hierunter ist einerseits der hardwarenahe Kommunikationsanschluss zu verstehen, also z.B. LAN, WLAN, Bluetooth, ZigBee, NFC, Mobilfunk u.s.w. Zum anderen jedoch auch die Gesamtheit der darüber für die IOT-Funktionalität ablaufenden Kommunikationsprotokolle. Hierzu gehören nicht nur die klassischen Basisprotokolle (IP, TCP, HTTP, ...), sondern vor allem auch spezielle IOT-Protokolle (OPC/UA, MQTT, CoAP, XMPP, ...), die oftmals unter dem Begriff "IOT-Middleware" zusammengefasst werden. Damit in enger Verbindung stehen auch spezifische Datenstrukturen, wie sie die Anbieter Cloud-basierter IOT-Plattformen erwarten.

 

Für praktisch all diese Teilfunktionen gibt es am Markt von vielen Herstellern zukaufbare IOT-Subkomponenten, die derartige IOT-Anbindungen für den Entwickler erleichtern. Dazu gehören Prozessoren mit integrierten Kommunikationsschnittstellen bzw. IOT-Chipsets genauso wie Stacks für Basisprotokolle bzw. IOT-Middleware sowie fertige IOT-Koppler. In einer jüngst erschienenen, breit angelegten und von einem neutralen Autorenteam entwickelten Technikstudie werden die derzeit erhältlichen, relevanten IOT-Subkomponenten aufgeführt und jeweils technisch detailliert charakterisiert. Zusätzlich werden die relevanten Cloud-Plattformen, wie sie diverse IT-Unternehmen anbieten, skizziert. Eine technische Darstellung der wichtigsten IOT-Technologien ergänzt die Ausführungen.

 

Sie finden die Projektseite zur Studie inklusive Informationen zum Inhalt und zur Bestellung hier:

 

Titel: Zur Webseite der IOT-Studie - Beschreibung: Zur Webseite der IOT-Studie

 

Hersteller und sonstige Einrichtungen mit Bezug zum Internet of Things können sich als fördernde Partner auf der Projektseite, allen Webpostern (wie z.B. diesem hier) und in einem separaten Anhang der Studie einbringen, ohne jedoch inhaltlichen Einfluss auf die Studie selbst zu haben.

 

 

Zum Impressum (innerhalb der Projektseite)

Zur Datenschutzerklärung (innerhalb der Projektseite)

 

 

 

 

 

 

 

 

Titel: Logos fördernde Partner zur IOT-Technikstudie - Beschreibung: Logos fördernde Partner zur IOT-Technikstudie

Titel: Hinweis zum Webposter zur Technikstudie IOT - Beschreibung: Hinweis zum Webposter zur Technikstudie IOT